MilkoTest MT52

Erprobt in der Praxis: MilkoTest MT52

Ob in Verkehrssystemen, Melk- oder Textilmaschinen – Bepro ist oft massgeblich für Zuverlässigkeit und Sicherheit zuständig. So ermöglicht unser MilkoTest MT52 die umfassende Überprüfung von Melkanlagen nach ISO-6690. Das innovative elektronische Messgerät ist die konsequente Weiterentwicklung unserer Messgeräte, die sich seit über 20 Jahren weltweit bewährt haben. Es stammt aus der eigenen Entwicklung und Fertigung der Bepro AG. Die neuste Generation des Hightech-Geräts zeichnet sich besonders durch seine Multifunktionalität aus und kann zur Zeit acht verschiedene Messprogramme durchführen. Weitere Pluspunkte sind die einfache Bedienung, die Handlichkeit und die qualitativ hochwertige Verarbeitung.

Messfunktionen

  • Manometer:
    Anzeige des aktuell gemessenen Vakuums in Grosschrift. Mit Angabe von Minimum- und Maximum-Werten
  • Pulsationsmessung:
    Standard-Pulsationsmessung nach ISO oder freiwählbaren Grenzwerten. Messwert-Anzeige in ms oder %. Grafische Darstellung auf Display oder Drucker. Speichermöglichkeit für mehrere hundert Pulsator-Messungen
  • Fluktuationsmessung:
    Für die Analyse von komplexen Problemen: Frei wählbare Voreinstellung für
    - Abtastrate (1ms bis 1s)
    - Messdauer (1s bis 2 ¾ Std.)
    Komfortable Auswertung mit Zoom-Funktionen und Ausgabe auf Drucker
  • Milking-Time-Messung:
    Für die Erfassung von Messwerten während des Melkens im Kopfstück des Zitzengummis. Mit speziell entwickelter Auswerte-Software
  • Air-Flow-Messung:
    (Mit optionalem AFM der Firma BEPRO / BILGERY AG)
    Vollautomatische Steuerung der Luftdurchfluss-Messung nach Vorgabe des gewünschten Messvakuums (30 bis 60 kPa)
  • Tachometer:
    Berührungslose Messung der Drehzahl des Pumpenmotors im Bereich von 500 bis 5000 U/min
  • Temperatur:
    Externe Temperaturmessung mit Temperaturfühler
    Messbereich -50 bis +150 °C
  • Protokoll:
    Komfortable Unterstützung für das Erstellen der Messprotokolle nach DIN ISO 6690